Fahrschule Dresden Führerschein Dresden Fahrerlaubnis Dresden

Informationen rund um die theoretische Fahrerlaubnisprüfung am Computer

anklicken zum vergrößernDie Theoretische Fahrerlaubnisprüfung am PC ist seit dem 1. März 2009 in Ihrem Bundesland flächendeckend eingeführt.
Die Arbeitsgemeinschaft für den Kraftfahrzeugverkehr TÜV/Dekra ( genannt argetp21) wurde 1999 gegründet, um mit der Bündelung der Ressourcen und nachhaltige Weiterentwicklung im Bereich der Fahrzeug- und Fahrerlaubnisprüfung zu gestalten.
Mit der Grundsatzentscheidung vom Bundesverkehrsministers Wolfgang Tiefensee im Oktober 2007 ist nun auch in Sachsen die Einführung zur Fahrerlaubnisprüfung am PC in Deutschland umgesetzt.
Dabei soll und wird sich eine verbesserte Prüfung vor allem stärker an typischen Problemen der Fahranfänger orientiert.
FührerscheinprogrammLaden Sie sich hier das Prüfungsprogramm zur Führerschein Prüfung Klasse B herunter (8,5 MB) und testen Sie ausgiebig Ihr Wissen. Für eventuelle Fragen kontaktieren Sie Ihre Fahrschule Feldmann in Dresden.

Die Vorteile der theoretischen Fahrerlaubnisprüfung am Computer

Im Vergleich zur Theorieprüfung auf dem Papier hat die PC-Prüfung viele Vorteile: Sie ist manipulationssicherer, auch ein reines Auswendiglernen ist nicht mehr so leicht möglich wie früher.
Das funktioniert bei der PC-Prüfung nicht mehr, weil die Antworten nach dem Zufallsprinzip rollieren. Das heißt, die richtige Antwort bei Frage X steht nicht immer an der ersten, sondern manchmal auch an der zweiten und dritten Stelle. Auch die Fragen selbst sollen in Zukunft rollieren – damit wird auch ein Auswendiglernen erschwert.
Die Auswertung der Prüfung geht nunmehr deutlich schneller und ist absolut sicher. Der Computer druckt außerdem sofort ein Prüfungsprotokoll aus, das der Prüfling bei nichtbestandener Prüfung ausgehändigt bekommt. Das Protokoll zeigt ihm und dem Fahrlehrer, in welchen Bereichen es gehapert hat. Das Programm bietet auch Arbeitshilfen für die Prüflinge wie beispielsweise eine Sprachunterstützung für leseschwache Bewerber.

Der Ablauf der theoretischen Fahrerlaubnisprüfung am Computer

anklicken zum vergrößernDie meisten Menschen haben sich im Laufe der Zeit mit der Computertechnik vertraut gemacht, sodass es auch bei der PC-Prüfung keinerlei Probleme mit dem Computer geben wird. Das zeigen die bisherigen Erfahrungen in Berlin und Brandenburg wo die PC-Prüfung seit Januar 2008 im Einsatz ist und sich bisher sehr gut bewährt hat.
Die Prüfungsaufgaben sind in elektronischer Form in einer zentralen Datenbank der argetp21 hinterlegt. Es wird dabei sicher gestellt, dass alle Prüfungscomputer in Deutschland mit dem gleichen Datenbestand arbeiten.

Zu Beginn der Prüfung weist der Prüfer den Bewerbern ihre Arbeitsplätze zu. Dann übermittelt er die Prüfbogen an die Arbeitsplätze der Bewerber. Die personenbezogene Auswahl des jeweiligen Prüfbogens hat zuvor der Computer vorgenommen. Sie erfolgt per Zufall aus den für die jeweilige Klasse zur Verfügung stehenden Prüfbogen. Dabei wird ausgeschlossen, dass ein Prüfbogen gewählt wird, der zur selben Zeit von einem anderen Bewerber in diesem Prüflokal bearbeitet wird. Tritt der Bewerber wiederholt an, wird zusätzlich ausgeschlossen, dass er einen Prüfbogen erhält, den er schon einmal in einer vorhergehenden Prüfung bearbeitet hat.

Die Schüler können sofort mit der Prüfung beginnen. Das Ergebnis jeder bearbeiteten, abgeschlossenen Aufgabe wird sofort an den Computer des Prüfers übermittelt. Hat der Bewerber die Prüfung beendet, kann der Prüfer die Auswertung starten. Nach deren Abschluss teilt er dem Bewerber das Ergebnis mit und übergibt ihm das Ergebnisprotokoll, in welchen Bereichen er Fragen falsch beantwortet hat.

In einer offiziellen Demoversion können sich nun alle Interessenten einen kurzen Überblick über den Inhalt der PC-Prüfung verschaffen. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit der Programmnutzung und dem Prüfungsablauf vertraut zu machen. Das Einführungs- bzw. Lernprogramm erklärt Ihnen die Anwendung des Programms, insbesondere die Navigation und die Menüführung.

Wir wünschen viel Spaß dabei.

Webdesign tompa.de